ANNONA MURICATA FORTE - Bioinformations-Kräuterkonzentrat

  • Hoch konzentriertes Extrakt
  • aus dem peruanischen Tropengebiet
  • Traditionelle Indianische Medizin

ANNONA MURICATA FORTE - Bioinformations-Kräuterkonzentrat

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 5 Werktage

Hauptmerkmale:

Nahrungsergänzungsmittel mit Pflanzenextrakten als flüssiges Kräuterkonzentrat. Es ist ein Bioinformationsprodukt. Es gehört zu den sogenannten solitären Extrakten, die sich einerseits durch absolute Einzigartigkeit und Besonderheit auszeichnen und andererseits als separate Einkomponenten-Zubereitungen ideal sind. Bioinformation steht für Frequenzen, die die Kontrollimpulse subkortikaler Gehirnzentren imitieren, welche für die Regulierung des vegetativen Nervensystems und die Aktivität der inneren Organe verantwortlich sind. Die Wirkung der Bioinformation elliminiert negative Informationen und indiziert einen umgekehrten Regenerationsprozess. 

 Diese Pflanze ist auch als Graviola oder Soursop bekannt und stammt ursprünglich aus den peruanischen Amazonasgebieten, insbesondere den tropischen teilen Perus. Es ist ein kleiner, immergrüner Baum mit länglichen Blättern und leckeren Früchten, die als Guanabana bekannt sind. Die Verwendung von Soursop in der traditionellen Medizin lässt sich bereits auf die Zeit vor Kolumbus zurück führen. In den peruanischen Anden wird Tee aus Blättern verwendet um Schleimhautentzündungen zu verhindern, während zerkleinerte Saat gut gegen äußere und innere Parasiten verwendet wird. In Brasilien werden Rinde, Wurzeln und Blätter zur Behandlung von Diabetes oder als Beruhigungsmittel sowie als Mittel zur Verhinderung von Krämpfen verwendet. Bei Neuralgien, Rheuma und Arthritis wird Öl aus Blättern und unreifen Früchten, gemischt mit Olivenöl, empfohlen. In Jamaika, Haiti und West Indien werden Früchte oder Fruchtsaft gegen Parasiten, Fieber und Durchfall eingenommen, während die Rinde oder die Blätter gegen Krämpfe als Beruhigungsmittel sowie bei Herzkrankheiten, Husten und Influenza verwendet werden. Seit den siebziger Jahren wurden weltweit verschiedene unabhängige Untersuchungen durchgeführt, die sehr gute Analysen und Bewertungen der Anlage lieferten. Dank dieser Forschungen können wir heute alle Komponenten und Prozesse, die sich auf analytische und biochemische Eigenschaften beziehen und helfen uns die immensen Auswirkungen zu verstehen und diese Effekte in einen Kontext zu setzen. Alle Bemühungen einen Wirkstoffcocktail zu synthetisieren, der in Form eines wirksamen Medikaments hergestellt werden könnte, waren bisher jedoch erfolglos. Aus diesem Grund ist der natürliche standardisierte Extrakt nach wie vor die am meisten verfügbare und funktionsfähigste Form. Die Hauptbestandteile, die in allen Teilen der Pflanze enthalten sind, werden als annonazartige Acetogenine bezeichnet. Genau diese Substanzen stehen im Mittelpunkt des Interesses, da angenommen wird, dass sie Antitumorwirkungen mit einer selektiven Toxizität gegen Tumorzellen haben. In drei unabhängigen Laboren durchgeführte Studien haben gezeigt dass diese Acetogenine Inhibitoren enzymatischer Prozesse sind, die nur in Tumorzellmembranen stattfinden. Deshalb sind sie für Krebszellen toxisch und für gesunde Zellen harmlos. Darüber hinaus hat die Purdue Universität in Infdiana USA Ergebnisse dokumentiert die zeigen, dass bestimmte Acetogenine wirksam bei der Abtötung von Tumoren sind, die sich als resistent gegen Zytostatika erwiesen haben. Um die therapeutische Wirkung von Soursop zu erreichen ist eine Dosis erforderlich, die auf üblicher Weise schwer zu erhalten ist, zum Beispiel in Tee, Infusion oder Trockenextrakt in Kapseln. Für das Produkt Annona Muricata Forte wurde daher der bewährte konzentrierte Extrakt aus den bekannten Energy-Konzentraten ausgewählt, um eine optimale Wirkstoffversorgung bei einer bequemen Dosierung sicherzustellen.


Anwendung:
Unterstützende Therapie unter onkologischen Bedingungen, hatantivirale, antimikrobielle und antiparasitäre Eigenschaften, bei Depressionen, Stress und nervösen Störungen, um den Blutdruck zu senken, hat positive Wirkungen bei Diabetis.

Verzehrempfehlung:
Während dem Verzehr ist die Füssigkeitszufuhr zu erhöhen. Vor Gebrauch schütteln. Mischen Sie das Produkt mit 100ml Wasser und verzehren Sie es eine halbe Stunde vor oder -nach dem Essen. Wir empfehlen nach 3-wöchiger Verwendung eine einwöchige Pause einzulegen. 


Hinweis:

Nahrungsegänzungsmittel stellen keinen Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung dar. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. 


Lagerung:

10-25 °C, trocken aufbewahren. Innerhalb von 3 Monaten nach dem ersten Öffnen verzehren. 


Dosierung:

Erwachsene - max. 7 Tropfen 3 mal täglich
Normal - 5 Tropfen 2 mal täglich
Kinder - 2 Tropfen 3 mal täglich

Inhalt:

30 ml